Aktuelle Marktprognose: Smartphones dominieren den Handymarkt

Wer sich unterwegs aufmerksam umschaut, den wird das Ergebnis einer neuen Untersuchung sicherlich nicht überraschen. Jene ergab nämlich, dass mittlerweile 96 Prozent des Mobiltelefonmarkts auf die hochmodernen Smartphones entfallen. Erstaunlich ist dabei, wie schnell die Geräte jenen beachtlichen Marktanteil erringen konnten. Schließlich gibt es Smartphones erst seit 2007.

Absatz von Smartphones steigt jährlich an

Durch Smartphones stapeln sich die alten HandysEs ist gut möglich, dass Sie jenen Beitrag gerade sogar auf Ihrem Smartphone lesen. Die praktischen Geräte haben sich innerhalb weniger Jahre zu einem unverzichtbaren Begleiter im beruflichen wie im privaten Leben gemausert und sind heute aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wie prominent Smartphones in unserem Leben wirklich sind, beweisen aktuelle Marktprognosen des Marktforschungsinstitutes EITO, die der Hightech-Verband BITKOM aufgearbeitet hat. Demnach haben Smartphones inzwischen einen Anteil von 96 Prozent am Handymarkt – die restlichen 4 Prozent entfallen auf einfache handelsübliche Handys. Die Experten gehen davon aus, dass in diesem Jahr in Deutschland wahrscheinlich 4 von 5 verkauften Mobilfunkgeräten Smartphones sein werden. Auch wird prognostiziert, dass 2013 rund 28 Millionen Geräte abgesetzt werden, was einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro bedeutet. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Absatzsteigerung von stattlichen 29 Prozent. 2012 gingen nämlich „nur“ 21,7 Millionen Smartphones über die Ladentische, im Jahr 2011 waren es sogar lediglich 15,9 Millionen verkaufte Geräte. Allein jene drei Zahlen zeigen die rasante Entwicklung des Smartphones.

Nachfrage dank Vielfalt

Schaut man sich auf Portalen wie http://www.24mobile.de/ nach einem neuen Smartphone um, so wird schnell deutlich, warum es das Gerät zu solch einer Popularität bringen konnte. Denn auch wenn bei sämtlichen Geräten die mobile Internetnutzung im Fokus steht, kann der Nutzer dennoch zwischen den verschiedensten Modellen mit einer ganzen Bandbreite von Zusatzfunktionen wählen. Für jeden Geschmack und Geldbeutel ist ein passendes Smartphone dabei, sodass sowohl Designfanatiker als auch Sparfüchse auf ihre Kosten kommen. Zuletzt haben sicherlich auch die immer wieder neuen Innovationen einen entscheidenden Anteil daran, dass die Hersteller immer mehr Smartphones absetzen.

Bildquelle: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock


Artikel mit ähnlichen Themen:

  1. Das passende Smartphone finden – 5 Tipps

Post to Twitter

Tags: , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitsabfrage *